vom Freitag 12. April 2019
Zeit: 19.00 Uhr im Wohn- und Pflegezentrum im Vieri, Tertianum, Schwerzenbach

Anwesend:
Hüppi Benno (Präsident)
Wullschleger Reto (Kassier/Vizepräsident)
Scheiwiller Rita (Aktuarin)
Sebastianutto C. (Event)
Bähler Uschi (Event)
Insgesamt 23 Mitglieder und 13 Gäste

Entschuldigt: BGU Präsidentin Jacqueline Hofer; Bahnhof Apotheke; Coiffeur Lauria Valentina; Dorf Garage Schwerzenbach AG; Dentalhygiene Switzerland; Halter AG; Intrum AG; Merlin Gärten; Renzo Scagliola; Restaurant Rustica; RUWI GmbH; Soreco AG; TGC Karin Kuster; your concept ag; ZKB

Traktanden:

  1. Begrüssung und Genehmigung der Traktandenliste
  2. Wahl des Stimmenzählers
  3. Protokoll der 33. GV vom 13. April 2018
  4. Jahresbericht 2018
  5. Abnahme der Jahresrechnung 2018 / Revisorenbericht
  6. Entlastung des Vorstands
  7. Jahresprogramm 2019/2020
  8. Mitgliederbeitrag 2019
  9. Budget 2019
  10. Wahl eines Rechnungsrevisors für die Amtsdauer 2019/2020 sowie einer Ersatzrevisorin für die Amtsdauer 2019/2021
  11. Wahl von 2 Delegierten für den Rest der Amtsdauer 2018/2022
  12. Mutationen Mitglieder 2018
  13. Diverses

Anträge der Mitglieder (Art. 6 der Statuten) sind keine eingegangen.

1. Begrüssung, Genehmigung der Traktandenliste
Der Präsident, Benno Hüppi, begrüsst alle Mitglieder und Gäste herzlich zur GV, insbesondere:
- Thomas Weber, Gemeindepräsident
- Stephan Ulrich, Präsident des Gewerbevereins Volketswil

Die formellen Bedingungen – Art. 6 der Statuten – sind eingehalten; die Generalversammlung ist beschlussfähig. Die Traktandenliste wird ohne Gegenstimme genehmigt.

2. Wahl des Stimmenzählers
Als Stimmenzähler wird Reto Zogg vorgeschlagen und gewählt.
Anwesend sind 23 stimmberechtigte GVS-Mitglieder.

3. Genehmigung des Protokolls der 33. GV vom 13. April 2018
Das Protokoll wird ohne Gegenstimme genehmigt und Rita Scheiwiller für die Abfassung gedankt.
Das Protokoll ist auf unserer Homepage www.gv-s.ch aufgeschaltet.

4. Jahresbericht 2018
Benno Hüppi präsentiert via Beamer den Jahresbericht und macht darauf aufmerksam, dass dieser per Email zusammen mit der Einladung zur heutigen GV allen Mitgliedern zugestellt wurde und zudem auf unserer Homepage aufgeschaltet ist.
Der Jahresbericht 2018 wird ohne Gegenstimme genehmigt.
 

5. Abnahme Jahresrechnung 2018 / Revisorenbericht
Die Jahresrechnung wurde per Email zusammen mit der Einladung zur heutigen GV allen Mitgliedern zugestellt. Reto Wullschleger erläutert die Jahresrechnung 2018.
Sie schliesst bei Aufwendungen von Fr. 14‘091.20 und einem Ertrag von Fr. 16‘655.85 mit einem Plus von Fr. 2’564.65 ab. Flüssige Mittel: Fr. 11‘060.91.

Der Präsident teilt mit, dass die Revisoren, Hans-Heiri Winkler und Stephan Meli, die Jahresrechnung geprüft und alles i.O. befunden haben. Der schriftlich vorliegende Revisorenbericht wird von Hans-Heiri Winkler vorgelesen und Reto Wullschleger für die saubere Rechnungsführung gedankt.
Ohne Gegenstimme wird die Rechnung 2018 abgenommen und Reto Wullschleger für die Arbeit mit Applaus gedankt.

6. Entlastung des Vorstands
Der Vorstand wird ohne Gegenstimme entlastet.

7. Jahresprogramm 2019/2020
Benno Hüppi stellt das Jahresprogramm 2019/2020 vor. Es ist auf unserer Homepage www.gv-s.ch aufgeschaltet. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an unsere beiden Event-Verantwortlichen, Uschi Bähler und Carole Sebastianutto für ihren Einsatz.
Zum Jahresprogramm wird das Wort nicht gewünscht.

8. Jahresbeitrag 2019
Der Vorstand beantragt, den Jahresbeitrag von Fr. 250.00 zu belassen. Der Antrag wird ohne Gegenstimme angenommen.

9. Budget 2019
Das Budget wurde per Email zusammen mit der Einladung zur heutigen GV allen Mitgliedern zugestellt.
Reto Wullschleger erläutert das Budget, welches bei Aufwendungen von Fr. 16‘440.00 und einem Ertrag von Fr. 15‘500.00 mit einem Verlust von Fr. 940.00 schliesst.
Budgetiert wurde mit einem Mitgliederbestand von 60 und einen Jahresbeitrag von Fr. 250.00 pro Mitglied sowie mit zusätzlichen Einnahmen aus noch ausstehenden Mitgliederbeiträgen aus dem Vorjahr.
Vom Jahresbeitrag gehen Fr. 90.00 an den KGV und Fr. 20.00 an den BGU, welchen wir angeschlossen sind.
Im Jahr 2019 sind wieder diverse Anlässe vorgesehen; siehe Jahresprogramm (es ist auf der Homepage aufgeschaltet). Die Anlässe sollen kostendeckend den Teilnehmenden verrechnet werden.
Das Budget 2019 wird ohne Wortmeldung und ohne Gegenstimme angenommen.

10. Wahl eines Rechnungsrevisors für die Amtsdauer 2019/2020
Wahl einer Rechnungsrevisorin für die Amtsdauer 2019/2021
Statuten Art. 9 Kontrollstelle

Die Kontrollstelle besteht aus zwei Rechnungsrevisoren und einem Ersatzrechnungsrevisor, die alle nicht Mitglied des Vorstandes sein dürfen.

Jährlich an der ordentlichen Generalversammlung wird ein Mitglied der Kontrollstelle auf drei Jahre gewählt. Dieses ist für ein Vereinsjahr Ersatzrechnungsrevisor und danach während zwei Vereinsjahren Rechnungsrevisor.

Für die Amtsdauer 2019/2020 wird Thomas Czeschner als Revisor und für die Amtsdauer 2019/2021 wird Gilberte Schlatter als Ersatzrevisorin vorgeschlagen.
Beide werden ohne Gegenstimme und mit Applaus gewählt.

Der Präsident, Benno Hüppi, dankt Hans-Heiri Winkler, für die über viele Jahre geleistete Arbeit als Rechnungsrevisor und Delegierter. Mit Wein und Applaus wird er verabschiedet.

11. Wahl von 2 Delegierten für den Rest der Amtsdauer 2018 - 2022
Statuten Art. 8 Delegierte
Die Delegierten werden im Jahr der Vorstandswahlen von der Generalversammlung auf vier Jahre gewählt.
Eine direkte Wiederwahl ist nicht möglich.
Eine Wiederwahl ist nach dem Ablauf von vier Jahren möglich.

Vorgeschlagen werden Samuel Bachmann und Bruno Killer jun.
Beide werden ohne Gegenstimme und mit Applaus gewählt.
Der dritte Delegierte, Ernst Winkler, wurde letztes Jahr vom Vorstand noch nach den alten Statuten gewählt.

Der Präsident, Benno Hüppi, spricht ein herzliches Dankeschön an Bruno Killer sen. und Max Gloor für die langjährige Arbeit als Delegierte aus.
Mit Wein und Applaus werden sie verabschiedet.

12. Mutationen Mitglieder 2018

Eintritte:

  • WorkSpace Sonnenberg Immobilien AG
  • Thomas Czeschner, Einzelmitglied
  • Bahnhof-Apotheke, Drogerie, Sanitätsgeschäft
  • Dentalhygiene und Zahnaufhellungs Studio
  • Restaurant La Stazione
  • Alters- und Pflegeheim AG zum Lerchenbaum

Austritte:

  • Adinco GmbH, J.C. Andres
  • Basler Versicherung
  • Dentalhygienepraxis Kerstin Bauer
  • Mettler Toledo AG
  • SKF (Schweiz) AG
  • Ronald Meier, Schreinerei
  • Physiotherapie Koch

 

Die Austritte wurden mehrheitlich begründet durch Geschäftsaufgabe und Wegzug.

Aktueller Stand: 60 Mitglieder

 

13. Diverses

  • Benno Hüppi berichtet über die parlamentarische Initiative «Abschaffung der Mediensteuer für Unternehmen» von Nationalrat Gregor Rutz, die am 26.02.2018 eingereicht wurde.
     
  • Die Kommission für Verkehr und Fernmeldewesen im Ständerat wird sie demnächst behandeln.
     
  • SGV und alle KGV «sind am Ball»: sie stehen mit Mitgliedern der Kommission im Kontakt.
     
  • Mitgliederwerbung: Benno, bittet die Mitglieder, Interessierte zu einem unserer Anlässe einzuladen und für den GVS zu werben.

  • Sommer-Grillplausch GVS und BGU: Benno fragt, ob auf unseren Anlass in den kommenden Jahren verzichtet werden soll, da innerhalb von 2 Wochen der BGU Grillanlass wie auch der GVS-Grillplausch stattfindet.

    • Thomas Czeschner regt an, nur noch am BGU Anlass teilzunehmen, da hier geschäftlich interessante Kontakte geknüpft und gepflegt werden können.
       
    • Hans-Heiri Winkler bittet bei unserem traditionellen Anlass zu bleiben, da dieser in der Gemeinde stattfindet und der Durchführungsort so zu Fuss erreicht werden kann. Er wünscht, eine Konsultativabstimmung durchzuführen, ob, gleich wie in den vergangenen Jahren, auch in Zukunft der jährliche GVS-Grillplausch durchgeführt werden soll.
       
    • 18 Mitglieder stimmen «Ja». Der GVS-Grillplausch wird vorerst weitergeführt, wobei der Vorstand für das Jahr 2020 entscheidet, ob eine Vorverlegung auf den Monat Juni oder ein späteres Datum im September gewählt wird.

 

  • GVS-Anlässe: Carole und Uschi nehmen gerne Vorschläge der Mitglieder fürs Jahresprogramm 2020/2021 entgegen. Bitte bei ihnen melden.

  • Benno weisst die Mitglieder nochmals auf die Dübi-Mäss 2020 vom 23.-26. April 2020 hin. Die Unterlagen dazu hat er per Email am 18. März 2019 allen Mitgliedern zugestellt.
    Er bittet die Mitglieder, bei Interesse sich selbst mit dem OK Dübi-Mäss in Verbindung zu setzen und sich dort direkt anzumelden.

  • Thomas Czeschner, berichtet über die ÜK–Steuer, die neu erhoben werden soll.

  • Der KGV nimmt sich dieses Themas an und wird weiter informieren.

  • Keine weiteren Wortmeldungen.

 

Benno Hüppi schliesst die Generalversammlung.

Er bittet die Mitglieder und Gäste nun zu Tisch im Restaurant Esszellent und wünscht einen schönen, geselligen Abend.

Ende der Sitzung: 19.55 Uhr

Für das Protokoll
Rita Scheiwiller

Schwerzenbach 15.04.2019

Generalversammlung 2020: Freitag, 03. April 202